Montag, 8. September 2014

#3 Leswoche-Update

Hallihallo, heute ist schon der zweite Tag der Lesewoche, der unter dem Motto "Fantasy" steht. Bis jetzt habe ich ca. 200 Seiten gelesen. Hier sind die heutigen Fragen inklusive Antworten


Mit welchem Buch startest du in den zweiten Lesetag und warum? Auf welcher Seite geht's los und was erwartest du dir vom (restlichen) Inhalt?
 
 Ich startete mit "Bitterzart", ca. auf Seite 50. Ich erwarte ein tolles Ende, des Auftakts einer tollen Trilogie.

 
 Liest du aktuell ein Fantasy-Buch? Wenn ja: Was macht es zu einem Fantasy-Buch? Wenn nein: Welche Fantasy-Elemente würdest du dir hier wünschen? (z.B. dass in einem Thriller plötzlich ein Einhorn auftaucht oder so :D)
 
 Nein, ich lese zur Zeit eine Dystopie. Mmmmh.... eigentlich ist alles perfekt so wie es ist. Aber sowas wie Xemerius aus Rubinrot wäre schon irgendwie toll.

 
Was ist dein Lieblings-Fantasy-Buch und warum? (Falls du noch nie eins gelesen hast: Wenn du zum ersten Mal Fantasy lesen würdest, welches Buch würdest du wählen und wieso?)
 
 Muss ich diese Frage beantworten? Ich will keine Bücher diskriminieren. Aber wenn ich mich jetzt Spontan entscheiden müsste, würde ich "Im Herzen die Rache" oder "Rubinrot" sagen. Es sind einfach toll geschriebene Urban-Fantasy Bücher mit tollen Handlungen. (Wieso verwende ich heute das Wort "toll" eigentlich so häufig?:D)

 
 Würdest du gerne in der Welt leben wollen, in der dein aktuelles Buch spielt, und wieso? (Wenn es ‚unsere‘ Welt ist: In welcher anderen Welt würdest du gerne leben wollen und warum?)
 
   Eigentlich spielt das Buch in unsrer Welt (nur halt ca. 70 Jahre später), aber ich antworte trotzdem mal, dass ich da nicht leben wollen würde, da Schokolade und Kaffee verboten ist O.o
 
 
Mit welchen magischen Kräften würdest du deinen aktuellen Protagonisten jetzt grade gerne ausstatten und wieso? 
 
 Über diese Frage dachte ich lange nach, und mir sind keine eingefallen, die jetzt irgendwie hilfreich sein könnten. 

 
Welches Fantasy-Buch kannst du allen empfehlen, die noch nie etwas aus diesem Genre gelesen haben? (Falls du noch nie eins gelesen hast: Welches Buch wird dir häufig von Fantasy-Fans empfohlen?) 
 
Für "Einsteiger" kann ich Rubinrot empfehlen, war auch mein erstes Fantasy-Buch.

 
Kommen Fabelwesen in deinem aktuellen Buch vor? Wenn ja, welche? Wenn nein, welche hättest du jetzt gerne in der Geschichte?
 
 Nöö... leider nicht. Aber Einhörner machen sich doch immer gut, oder?

 
Hast du schon eine Lieblingsstelle in deinem aktuellen Buch? Wenn ja, zitiere oder fasse kurz zusammen. Wenn nein, zitiere oder fasse kurz deine Lieblingsstelle eines anderen Fantasy-Buches zusammen. 
 
 Mir fällt gerade keine Stelle ein :(

 
Würdest du selbst gern magische Kräfte besitzen? Wenn ja, welche? Wenn nein, sonstige übernatürliche Fähigkeiten?

Essen aus der Küche holen ohne aufstehen zu müssen wäre jetzt geil^^

 
An welchem Ort befindest du dich grade mit deinem Protagonisten und wie gefällt es dir dort? Gibt es diesen Ort wirklich?

In New York und im Jahre 2014 würde es mir da echt gut gefallen, aber das Buch spielt ja 2083 und da ist es doof.

 
Welcher griechische Gott könnte deinem Protagonisten grade weiterhelfen und wieso?
(Mythologie zähl ich jetzt einfach mal zu Fantasy ;D)
 
Alekto vielleicht? Als Göttin der Rache würde sie den bösen Schokoladenvergifter bestimmt gaaanz schnell finden.
 
 
Die wohl bekanntesten Fantasy-Bücher unserer Zeit sind die Harry-Potter-Bücher von J.K. Rowling. Hast du die Reihe schon gelesen? Wenn ja, hat sie dir gefallen? Wenn nein, WARUM NICHT WTF?! WIESOOO?!? JEDER AUF DIESER WELT MUSS HARRY POTTER GELESEN HABEN WAS SOLL DAS LIES ES SOFORT
:D

 
Nein. *schäm*
Steht aber auf meiner Wunschliste:D
Und ich habe es noch nicht gelesen, weil es zu viele Bücher auf dieser Welt gibt :D

 
Einer der Charaktere deines aktuellen Buches wird bei einem plötzlichen Zombie-Angriff zu einem Untoten verwandelt. Wen könntest du am ehesten entbehren und wem wirfst du am schnellsten eine unbesiegbare Anti-Zombieapokalypsen-Waffe zu?

Am ehesten könnte ich Mrs. Cobrawick entbehren, weil sie eine dumme Kuh ist und die Anti-Zombieapokalypsen-Waffe bekommt Leo, weil Leo einfach toll ist.

 
Um welche Eigenschaft oder Fähigkeit beneidest du deinen aktuellen Protagonisten?
 
Sie behält einfach immer die Kontrolle über  alles und bleibt immer ruhig.

 
Welches Fantasy-Buch ersehnst du momentan am meisten?
 
Eigentlich gar keines :o Aber ein vierter Teil der Edelsteintrilogie wäre toll :3 (Okay, ich weiß, dass dieser Satz ein einziger Widerspruch war :D)

 
Wenn du grade ein Fantasy-Buch liest: Zu welchem Fantasy-Genre gehört es - Urban, Romantic, High, Erotic, Science, Historic oder Dark Fantasy? Wenn du etwas anderes liest: Zu welchem dieser Genres würde dein aktuelles Buch am ehesten passen, wenn Fantasy-Elemente auftauchen würden?
 
Wenn es ein Fantasy-Buch wäre, würde es zu Urban-Fantasy passen.

 
Ist dein aktuelles Buch eher 'normal' oder 'unnormal'? Was macht es zu einem gewöhnlichen oder ungewöhnlichem Buch?
 
Heutzutage ist es definitiv nicht normal (stellt euch mal vor, dass es keine Schokolade mehr gibt!), aber wer weiß wie die Welt in 70 Jahren aussieht?!
 
 
Welches Fabelwesen wärst DU gerne und warum? 

Ein Hightech-Einhorn. Weil: wer wäre nicht gerne ein Einhorn? Und Hightech bedeutet in diesem Fall, dass ich meine Identität ändern kann... muhahaaa. Also wenn ich Lust habe eine Furie zu sein verwandelt sich das putzige Hörnchen in eine Furie, kapiert? :D
 
 
Welcher Zauberspruch würde deinem Protagonisten grade helfen?
 
Hexhex?
 
 
Wer ist von all deinen aktuellen Charakteren am besten ausgearbeitet und hat am meisten Tiefe? Welcher ist der oberflächlichste?
 
Schwierig zu beantworten, da alle irgendwie gleich ausgearbeitet sind...
 
 
Wie stehst du zu den ‚typischen‘ Fantasy-Wesen wie Vampiren und Werwölfen? Liest du viele Bücher, in denen diese eine Rolle spielen, oder findest du das Thema seit Twilight total ausgelutscht?
 
'Nach dem Sommer', 'Ruht das Licht' & 'In deinen Augen' waren die einzigen Bücher die ich zu dieser Thematik gelesen habe. In manchen Fällen ist das Thema bestimmt ausgelutscht, aber wenn der Autor/die Autorin eine neue, gute Idee hat, warum nicht?
 
 
Was findest du bisher am fantastischsten (Ha. Ha.) an deinem aktuellen Buch?
 
Leo. Leo ist einfach soooooo toll!!!
 
 
Schlage Seite 60 deines aktuellen Buches auf und bilde einen (eigenen) Satz aus den ersten drei Nomen, die auf dieser Seite auftauchen.
 
'Die Geburt des Schokoladenverbots war für die Expertin zu viel'
(Macht Sinn, oder?)
 
Interessierst du dich für griechische Mythologie und liest du oft Bücher, die davon handeln?
 
Eigentlich finde ich griechische Mythologie toll, habe aber erst ein (tolles) Buch dazu gelesen. Demnächst ist Percy dran.
Bis morgen und LG, Anto :)
 
 
 



Kommentare:

  1. Machst du eine Rezi zu "Bitterzart", wenn du es beendet hast? Ich überlege nämlich auch noch, ob ich es lesen soll, irgendwie klingt es ja toll! :)
    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß weiterhin bei der Lesewoche und folge dir jetzt, weil mir dein Blog auf Anhieb gefallen hat!

    Alles Liebe,
    Selina (von www.meine-lesewelt.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, habe ich vor:) Es ist auf jeden Fall lesenswert!
    Daaankeschön!
    LG, Anto ♥

    AntwortenLöschen