Dienstag, 30. Dezember 2014

Neuzugänge #3 ~ die letzen für dieses Jahr!



Das Christkind war da und hat viiiiele neue Bücher mitgebracht! Und Geburtstag hatte ich ja auch noch...  insgesamt kamen dieses Jahr im Dezember elf Bücher zusammen und ich bin mega glücklich, dass ich jetzt wieder neue habe, obwohl mein SuB aus allen Nähten platzt (ja, ist mir egal ob das geht oder nicht :D). Anfang Dezember, vor Project 10 Books - das leider gescheitert ist - habe ich mir "Dash und Lilys Winterwunder" gekauft, dieses Buch spielt im weihnachtlichen Manhattan . Und was gibt es perfekteres als New York + Weihnachten? Natürlich habe ich es mittlerweile gelesen. Am Anfang fand ich es ein bisschen komisch, aber die letzten 200 Seiten waren toll! Der Nikolaus brachte mir dann "Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen". Endlich habe ich auch mal geschafft dass der zweite Band bei mir einzieht. Dann hatte ich Geburtstag, wo "Das kleine Große Glück" bei mir einziehen durfte. Dieses Buch lese ich zur Zeit und auch hier zog sich der Anfang ein bisschen und war sehr verwirrend, aber ab der Hälfte wird das Buch totaaaaaal schön! Endlich habe ich auch "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" bekommen. Ich muss zugeben, dass ich das Buch in erster Linie wegen des Covers haben wollte, aber die Geschichte soll ja auch super sein, wobei mich auch die Handlung voll anspricht. Von meiner einen Oma habe ich "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" gekriegt und von meiner anderen "Mind the gap". Ich habe schon ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich erst dieses Jahr im Herbst dazu gekommen bin die Harry Potter Reihe anzufangen, und um dieses zu beruhigen musste dann ganz schnell der zweite Teil her. In "Mind the gap" geht es um London, und London = toll, also muss das Buch auch toll sein. Außerdem habe ich einen Thalia Gutschein bekommen, der sicher bald eingelöst wird. Drei Tage später war Weihnachten, deshalb gab es da auch noch ein bisschen Lesefutter. Unter anderem "Das Slimani Prinzip", dazu sage ich jetzt mal nichts, haltet mich für bescheuert. :D "Die unterirdische Sonne" durfte ich dieses Jahr auch unter dem Weihnachtsbaum finden. Ich hatte davon vorher noch nie etwas gehört, aber es klingt echt gut! Dass der zweite HP nicht so alleine ist, bekam ich den dritten, also "Harry Potter und der Gefangene von Askaban", gleich auch noch. Da die Reihe ab dem dritten Band ja richtig, richtig gut werden soll, freue ich mich echt darauf. "Wie viel Leben passt in eine Tüte" habe ich in Buchläden immer erfolgreich ignoriert, was mir nicht gelungen wäre wenn ich den Klappentext früher gelesen hätte. Zum Glück habe ich es dann von Bekky zum Wichteln bekommen :) Weil zehn Bücher natürlich noch nicht genug waren, musste ich nach den Weihnachtsfeiertagen den Buchladen stürmen und mir noch eines kaufen. Ich bin jetzt ja reich :D Dieses Buch ist "Hope forever", nach Will & Layken habe ich das absolute Bedürfnis dieses Buch so schnell wie möglich zu lesen!
Schreibt mir doch bitte in die Kommentare, welche Bücher davon ihr schon gelesen habt!
 
LG, Anto ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen