Sonntag, 20. September 2015

Lesemonat August 2015

 


Der August ist zwar schon lange vorbei - aber es war bisher der Monat, in dem ich dieses Jahr am meisten gelesen habe. Sommerferien sind einfach toll! Sieben Bücher habe ich gelesen und somit 2856 Seiten geschafft. Der Lesemonat startetet richtig toll mit "Weil wir uns lieben". Colleen Hoover hat die Geschichte um Will und Laken richtig, richtig schön enden lassen! Aber was um Himmels Willen hat sich dtv dabei gedacht, dass die Schrift auf dem Cover nicht mehr zu den ersten beiden Bänden passt?  Nicht so toll fand ich "Insurgent", ich hätte Tris manchmal am liebsten umgebracht. Aber da bin ich ja nicht die einzige. "Ready For Boarding" habe ich irgendwann mal in meinem Bücherregal gefunden, ganz nett für zwischendurch. Ich liebe schon immer Julies Tagebücher und hatte einen kleinen Fangirlanfall als ich im Buchladen einen neuen Band entdeckte. Natürlich musste dieser sofort mit und wurde verschlungen ( ja, ich weiß, dass die Bücher eigentlich für 11 jährige sind ._.). Außerdem habe ich im August es tatsächlich geschafft After Passion zu lesen. Eigentlich wollte ich das Buch nie lesen (womit ich so ziemlich die einzige wäre), weil ich eine Mischung aus Twilight und Shades of Grey nicht so vielversprechend fand, ich hätte nie gedacht, dass ein solches Buch soo süchtig machen kann! Hardin ist toll ♥ Band zwei und drei liegen bereits auf meinem SUB und warten darauf, ebenfalls verschlungen zu werden! Am Ende des Monats waren dann noch zwei Reziexemplare dran, "Broken - Gefährliche Liebe" und "Du musst mir vertrauen". Beides tolle Bücher! Die Rezensionen dazu kommen bald.

LG, Anto ♥